AGB / Teilnahmebedingungen

  der Tanzschule Wiesrecker

Studio Oelde: Stromberger Str. 3, 59302 Oelde               Studio Beckum: Oelder Str. 35b, 59269 Beckum

 

1. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars! Auch Internetanmeldungen sind verbindlich!

2. Bei Nichtteilnahme erfolgt Gutschrift für einen späteren Kurs. Bei einer Anmeldung zum Tanzkursus für Jugendliche verpflichten sich die Erziehungsberechtigten zur Zahlung des Honorars!

3. Die Kursusgebühr wird zur ersten Stunde per Lastschrift eingezogen. Die Einzugsermächtigung gilt nur einmalig für diesen Kursus und diesen Betrag. Sie muss für jeden weiteren Kursus neu erteilt werden.

4. Monatsbeiträge beim Kindertanz, Videoclip Dance / Hip Hop werden fortlaufend zum 1. eines jeden Monats per SEPA Lastschrift vom genannten Konto eingezogen und sind auch dann fällig, wenn keine Teilnahme am Unterricht erfolgt.

5. Wenn das angegebene Konto nicht die erforderliche Deckung aufweist, besteht seitens der kontoführenden Bank keine Verpflichtung zur Einlösung. Hierdurch entstehende Bank- und Bearbeitungsgebühren trägt der Kunde.

6. Die veröffentlichten Angaben zu Kursusdaten erfolgen ohne Gewähr ( z.B. Druckfehler, Irrtümer). Änderungen der Kursusangebote und Termine bleiben vorbehalten.

7. Versäumte Stunden können in der Regel nicht nachgeholt werden. Wenn parallel laufende Kurse bestehen, erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, versäumte Stunden dort vor- oder nachzuholen. Ein Rechtanspruch besteht allerdings nicht! Eine anteilige Beitragsgutschrift oder Rückerstattung ist nicht möglich.

8. Sollte ein Kursus aus zwingenden Gründen unterbrochen werden, können soweit möglich, die Reststunden in einem späteren Tanzkursus gleiche Stufe nachgeholt werden.

9. Geschenkgutscheine sind ab Ausstellung 3 Jahre gültig!

10. Ein gründlicher und erfolgreicher Tanzunterricht kann nur bei regelmäßiger Teilnahme gewährleistet werden. Die im Kursus erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und unterliegen dem Urheberrecht. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte – insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich – ist untersagt.

11. Foto- und Filmaufnahmen bedürfen der Zustimmung der Tanzschule. Weitergabe und Veröffentlichung von Aufnahmen, insbesondere im Internet und sozialen Medien, sind nicht erlaubt. Fotos die durch die Tanzschule während des Unterrichts oder anderer Veranstaltungen gemacht werden, dürfen zu Info- und Werbezwecken in unseren Schaukästen oder in anderen Medien veröffentlicht werden, wenn der Kunde nicht ausdrücklich widerspricht.

12. In den Räumen der Tanzschule ist der Verzehr von eigenen Getränken nicht gestattet (kein Verzehrzwang).

 

Datenschutz:

Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns elektronisch gespeichert und gesichert. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für unsere betriebsinternen Zwecke verwenden und keinem Dritten zugänglich machen.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.