Im Welttanzprogramm Stufe I ( WTP I ) lernt man Schritt für Schritt und mit viel Spaß, die Grundschritte im Blues, Marschfox / Foxtrott, Langsamer Walzer und Wiener Walzer. Hinzu kommen die lateinamerikanischen Tänze Rumba, Cha Cha Cha und Jive.

Danach geht es weiter mit dem Welttanzprogramm Stufe II ( WTP II ). Hier kommen Samba und Tango hinzu und die Tänze aus dem WTP I werden durch neue Figuren und Schrittkombinationen erweitert.

Außerdem erhalten Sie Einblicke in den interessanten, abwechslungsreichen Beruf des ADTV-Tanzlehrers. Zum Abschluss der Stufe II erhalten Sie das Welttanzabzeichen des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes  e.V. ( ADTV ).
Nach dem WTP Stufe I + II sollten Sie natürlich weiter in Bewegung bleiben, mit den Kursen zum Deutschen Tanzabzeichen ( DTA ).


Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Startseite unter dem Button "Deutsches Tanzabzeichen"